http://www.nokiaport.de/index.php?pid=unlock
12.07.2020

Nokia SIM-Lock / Unlock


Viele Mobiltelefone werden zusammen in einem Paket mit einer PrePaid-SIM-Karte verkauft, mit dem man an keine vertragliche Bindung oder Grundgebühren gebunden ist. Darüberhinaus werden diese günstigen Telefone, die von den Netzbetreibern subventioniert werden, mit einem SIM-Lock versehen. Aber auch Telefone, die mit einem Vertrag ausgegeben werden, werden bei manchen Netzbetreibern mit einem Lock versehen.

Ein SIM-Lock hat die Aufgabe das Telefon auf die Benutzung bestimmter SIM-Karten zu beschränken, damit man ein subventioniertes Telefon nicht mit den SIM-Karten eines fremden Betreibers nutzen kann. Dafür kommen unterschiedliche Locks zum Einsatz

Unterschiedliche Bezeichnungen

Verschiedene Lock-Level

Um den Telefone eine SIM-Sperre nach den Wünschen der Netzbetreiber zu ermöglichen, können diese mit unterschiedlichen Lock-Leveln ausgestattet werden.

Je nach Modell und Generation sind folgende Lock Level im Telefon möglich.

Bei DCT-3

Bei diesen Geräten unterscheidet man zwischen 4 Lock-Leveln:

Lock Level: bezogen auf:
1 Network Lock (MCC und MNC)
2 GID 1 Lock
3 GID 2 Lock
4 MSIN Lock

Bei DCT-4 / BB5

Bei diesen Geräten unterscheidet man zwischen 7 Lock-Leveln:

Lock Level: bezogen auf:
1 Network Lock (MCC und MNC)
2 GID 1 Lock (GID 1-Feld der SIM)
3 GID* 2 Lock (GID 2-Feld der SIM)
4 IMSI Lock (IMSI-Feld (oder Teile) der SIM)
5 Kombination aus Lock Level 1 und 2
6 Kombination aus Lock Level 1 und 3
7 Kombination aus allen Lock Level

Direkt-Unlock

Direkt-Unlock mittels Datenkabel

Einige Modelle können über ein Datenkabel und entsprechender Software am Computer entsperrt werden. Dabei wird der Lock durch bestimmte Einstellungen und Attribute neu erstellt. D.h. die vorherigen Attribute für die Einstellungen eines Locks werden direkt ersetzt. Um das Telefon zu entsperren, werden in den meisten Fällen Algorithmen von den Herstellern genutzt, die in die Software implementiert werden.

Direkt-Unlock mittels speziellem Equipment

Der Markt um das Unlocken und Flashen eines Mobiltelefons ist dauerhaft in Bewegung und viele Teams/Anbieter versuchen mit allen Mitteln die Unlock-Funktionalität nicht zu veröffentlichen aber dennoch in Form von entsprechenden Hard- und Softwarelösungen den Kunden möglich zu machen. Um also einen Unlock durchzuführen werden in den meisten Fällen spezielle Flasher-Boxen und die dazu benötigte Anwendung benötigt, in denen die Unlock-Lösungen implementiert sind.

Auch die Software basiert auf Algorithmen der Hersteller und ist nur in Verbindung mit der entsprechenden Hardware nutzbar.

Diese Art des Unlocks unterteilt sich ebenfalls in zwei Funktionsweisen:

Unlock-Code

Fast jeder Hersteller bietet die Möglichkeit, ein mit SIM-Lock versehenes Telefon über einen gültigen Unlock-Coe zu entsperren. Diesen Code kann man auf unterschiedliche Weisen bekommen.

Eingabe des Unlockcode

Der Unlock-Code wird auf herkömmliche Weise über die Tastatur des Telefons eingegeben. Je nach Modell kann der Code bei laufendem Betrieb im StandBy-Bildschirm oder wird erst nach dm Einlegen einer fremden SIM-Karte vom Telefon abgefragt.

Aufbau des Unlock-Codes

#pw+[Unlockcode]+[1-7]#

Beispiel: #pw+2435465768+7#

+ 2x Drücken der Sternchentaste
p 3x Drücken der Sternchentaste
w 4x Drücken der Sternchentaste

Unlock-SIM

Bei dieser Art handelt es sich um SIM-Karten-Adapter, die zwischen SIM-Karte und Telefon gelegt werden. Der Datenaustausch der SIM-Karte zum Telefon wird durch den Adapter abgefangen, manipuliert und an das Telefon weitergeleitet. Die SIM-Karte überträgt an das Telefon unter anderem die Landeskennung des Betreibers (MCC = Mobile Country Code) und die entsprechende Netzkennung (MNC = Mobile Network Code). Der Adapter gibt nicht die originalen Kennung an das Telefon weiter sondern täuscht andere Kennungen vor, die vom SIM-Lock im Telefon nicht berücksichtigt wird.

Der SIM-Lock im Telefon bleibt davon unberührt und zeigt auch ohne Unlock-SIM-Adapter seine Wirkung.

Quelle: http://www.nokiaport.de/index.php?pid=unlock

(c)2020 NokiaPort.de - Alle Rechte vorbehalten.