NokiaPort.deNokiaPort.de
FORUM

Nokia - Mobiltelefone im Detail

Ein Handy verbirgt kleine Wunder. Entdecke sie!

  • 316 Seiten
  • Über 120 Abbildungen
  • Viele undokumentierte Informationen
  • Für alle, die schon immer wissen wollten,
    was in einem Handy steckt und wie es wirklich funktioniert
Benutzername:
Passwort [?]:
NokiaPort.de Forum » Suche

Suchergebnis

Autor Beitrag
18.11.2011 09:18 Thema: Unbekanntes Nokia (Windows Phone 7 Promotion) | Forum: Nokia Gerüchteküche

Morc

Antworten: 2
Hits: 8637

Text Re: Unbekanntes Nokia (Windows Phone 7 Promotion)

elop hatte ja gesagt, dass das lumia 800 (hardwaretechnisch) der 5er bmw sei und das lumia 710 wäre demnach der 3er smile sehen wir hier auf den fotos vielleicht den 7er? *g*

16.11.2011 11:51 Thema: kino.to Alternativen? | Forum: Offtopic

Morc

Antworten: 22
Hits: 34366

Text Re: kino.to Alternativen?

listen to the hoff smile kostenlos und 100% legal: www.myvideo.tv
da hast du ab und zu was werbung im film aber das ist nix im vergleich zu den werbeblöcken im normalen tv...

15.11.2011 09:25 Thema: Nokia HumanForm | Forum: Nokia-Forum

Morc

Antworten: 0
Hits: 2727

Nokia HumanForm

Zitat:
Transparent, biegsam und fühlbar. Neben dem Gem hat Nokia mit dem HumanForm ein weiteres Handy-Konzept vorgestellt. Das HumanForm ist biegsam, kann sein Aussehen verändern und greift dazu aktuelle Trends der Nanotechnologie auf. Nokia beschreibt das HumanForm als "visionäre Lösung eines dynamischen und flexiblen Geräts, das über Touchscreen und Sprachsteuerung hinausgeht". Dabei greift Nokia vielversprechende Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Nanotechnologie auf, um eine Orientierung für sein künftiges Produktportfolio vorzugeben. Video: Nokia HumanForm - Konzept für ein Handy der Zukunft (2:12) Die eigentliche Technik soll unsichtbar werden, Steuerung über Bewegungen erfolgen. Das Telefon in Form eines Wassertropfens ist komplett biegsam und verfügt über ein transparentes Display. Es kann auf Gesten reagieren, beispielsweise auf ein gezieltes Schütteln, und verfügt über eine komplett berührungsempfindliche Oberfläche, die zugleich ein taktiles Feedback gibt, so dass der Nutzer die Veränderungen auf der Oberfläche auch spüren kann. Zur Navigation wird das Gerät verdreht, durch eine Biegung des Geräts wird gezoomt. Anrufe werden akustisch und optisch signalisiert, wobei das Telefon auch den Gemütszustand des Anrufers erkennen soll. Ist dieser nicht gut gestimmt, leuchtet das Telefon rot. Das HumanForm ist eine Weiterentwicklung von Nokias Kinetic Device, das Nokia in Form eines Prototypen auf der Nokia World 2011 gezeigt hat. Allerdings handelt es sich beim HumanForm derzeit nur um ein Konzept, mit dem Nokia in Richtung Zukunft denkt.


via http://www.golem.de/1111/87704.html

ps: schaut euch dort mal das video an ^^

15.11.2011 09:24 Thema: Nokia Gem | Forum: Nokia-Forum

Morc

Antworten: 0
Hits: 2704

Nokia Gem

Zitat:
Das komplette Handy wird zum Touchscreen Nokia Research hat zu seinem 25. Geburtstag unter dem Namen Gem ein neues Telefonkonzept vorgestellt, bei dem das gesamte Telefon zu einem Touchscreen wird. Es ändert sein Aussehen, je nachdem, ob es als Telefon, Kamera oder Navigationssystem verwendet wird. Beim Nokia Gem wird das gesamte Telefon zu einem Touchscreen, der sich dem jeweiligen Einsatzzweck anpasst: mal Kamera, mal Telefon und mal interaktive Landkarte. Die Rückseite könnte auch genutzt werden, um Werbung anzuzeigen, während telefoniert wird, beispielsweise im Tausch gegen geringere Gebühren, erklärte Nokia. Video: Nokia Gem - Das ganze Telefon als Touchscreen (2:50) Vor- und Rückseite sind interaktiv. So kann auf der Rückseite in ein Bild hineingezoomt werden, während die Vorderseite das gesamte Bild zeigt. Das funktioniert auch für eine Kartendarstellung. Es ist auch möglich ein Bild anzuzeigen, das das gesamte Telefon umschließt, als sei das Gerät darin eingewickelt. Das Telefon kann sich so äußerlich den Vorlieben seines Besitzer anpassen. Eine Standardaussehen soll es nicht geben. 1/2 Nokia Gem: Das ganze Telefon wird zum Touchscreen. Noch aber ist das Nokia Gem nur eine Zukunftsvision und es ist unklar, ob Aspekte davon in naher Zukunft in Produkte von Nokia einfließen sollen. Die wichtigsten Aspekte des Konzept sind laut Jarkko Saunamäki, der als Designmanager für die Entwicklung des Konzepts Gem verantwortlich war, die Möglichkeit, das Telefon an allen Seiten zu bedienen, sowie dessen wechselndes Aussehen.


via http://www.golem.de/1111/87691.html

ps: schaut euch am besten mal dort das video dazu an

08.11.2011 11:37 Thema: Nokia Lumia 800 - Erste Kamera-Fotos | Forum: Nokia Gerüchteküche

Morc

Antworten: 5
Hits: 17041

Kompletter Testbericht zum Lumia @ Areamobile

hey folks,

bei areamobile gibt es hier den kompletten testbericht zum lumia.

03.11.2011 10:38 Thema: Nokia Sun | Forum: Nokia Gerüchteküche

Morc

Antworten: 4
Hits: 9818

Text Re: Nokia Sun

hab ich ansich ja kein problem mit, solange es net innerhalb von 2 jahren 5 verschiedene formfaktoren gibt... allerdings wechsel ich ja auch net die sim / das handy im wochentakt smile

28.10.2011 09:40 Thema: Vorgestellt: Nokia Lumia 800 | Forum: Nokia-Forum

Morc

Antworten: 2
Hits: 4571

Zitat:
Nokia will angeblich noch in diesem Jahr 25.000 Lumia 800 an Entwickler verschenken. Das soll nach Angaben von Pocket-Lint Nokia-Chef Stephen Elop verkündet haben.


via areamobile

28.10.2011 09:38 Thema: Nokia Kinetic | Forum: Nokia Gerüchteküche

Morc

Antworten: 0
Hits: 5986

Nokia Kinetic

Zitat:
Nokia hat hat auf seiner Hausmesse ein biegsames Handy gezeigt. Die Studie heißt Nokia Kinetic und soll zu diesem Zeitpunkt nur zeigen, was möglich ist. Zur technischen Ausstattung und Veröffentlichungsplänen für das Nokia Kinetic verriet das Unternehmen jedoch nur wenig. Neben ersten Smartphones mit Windows-Phone-Betriebssystem und preisgünstigen S40-Modellen zeigt Nokia auf seiner Hausmesse Nokia World auch den Prototypen eines biegsamen Handys. Das Telefon, das Nokia Kinetic nennt, wie die Studie des Designers Jeremy Innes-Hopkins. Beide Ideen haben aber nur wenig gemeinsam. Das jetzt gezeigte Nokia Kinetic ist sehr flexibel. Man kann es biegen, beugen und verdrehen, was ganz neue Interaktionsmöglichkeiten bietet. Wird das Modell etwa verdreht, scrollt es durch Listen, biegt man das Display nach Außen, öffnet es den Menüpunkt, vergrößert das Bild oder startet den ausgewählten Song. Um einen Anruf anzunehmen, drückt man es in der Hand zusammen. Zu den technischen Details äußerte sich Nokia nur sehr zurückhaltend. Das Unternehmen verrät nur, dass sowohl das Display als auch das Gehäuse des Prototypen aus einem biegsamen Kunststoff sind, die Anzeige knapp 5 Zoll groß ist und es sich beim Betriebssystem um eine Spezialanfertigung für Vorführzwecke handelt, die kaum weitere Funktionen bietet. Die Biegungen werden durch Sensoren gemessen, die wiederum die Interaktion des Handys mit dem Nutzer steuern. Nach Informationen der britischen Zeitung The Inquirer arbeitet Nokia bereits seit 2008 an dem Konzept. Doch ob es irgendwann einmal auf den Markt kommt, ist zum jetzigen Zeitpunkt gänzlich unklar. Der Nokia-Sprecher erklärte der Zeitung, das hänge von der Kundennachfrage ab.






via areamobile

24.10.2011 11:05 Thema: Nokia Sun | Forum: Nokia Gerüchteküche

Morc

Antworten: 4
Hits: 9818

Nokia Sun

Zitat:
Auch das Nokia Sun ist erst wenige Tage alt, es tauchte in einem Dokument des französischen Mobilfunkbetreibers Orange auf. Hier waren auch die Spezifikationen des Smartphones angeführt: Unibody-Gehäuse, 1,4-Gigahertz-Prozessor, ein 3,7 Zoll großer AMOLED-Touchscreen, 8-Megapixel-Kamera und 16 Gigabyte interner Speicherplatz. Zudem soll das Nokia Sun mit einem Steckplatz für eine SIM-Karte im Micro-Format ausgerüstet sein. Vieles deutet darauf hin, dass alle neuen Windows Phones von Nokia wie Apples iPhone nur noch mit einer Micro-SIM funktionieren.


via areamobile

edit: bild zum dokument von orange hinzugefügt

24.10.2011 08:17 Thema: Nokia mit Windows Phone 7, Codename: "Sea Ray" | Forum: Nokia Gerüchteküche

Morc

Antworten: 12
Hits: 23512

Vorschusslorbeeren für Nokias Windows-Phone-7-Smartphone

Zitat:
Drei deutsche Mobilfunkprovider loben Nokias erstes Windows-Phone-7-Smartphone noch bevor es offiziell vorgestellt wurde. Die Provider erwarten, dass Nokia damit seine Krise überwinden kann. Am 26. Oktober 2011 wird Nokias erstes Smartphone auf Basis von Windows Phone 7 auf der Nokia World in London vorgestellt. Der finnische Handyhersteller will mit dem angekündigten Neuanfang seine Krise überwinden. Drei deutsche Mobilfunkprovider haben sich im Vorfeld der Gerätevorstellung gegenüber der Wirtschaftswoche positiv über das erste Windows-Phone-7-Smartphone von Nokia geäußert. Der Chef von O2 Deutschland, René Schuster, zeigt sich vom Design und der einfachen Bedienung von Nokias erstem Windows-Phone-7-Smartphone begeistert. Er sei sicher, dass das Mobiltelefon "den Markt beleben" werde. O2 würde das Nokia-Gerät gern im Weihnachtsgeschäft anbieten, erklärte Schuster. Deutsche Telekom lobt cooles Design von Nokias erstem Windows-Phone-7-Smartphone "Ich bin sicher, dass Nokia damit an alte Erfolge anknüpfen kann", sagte Niek Jan van Damme, der für das Deutschlandgeschäft zuständige Vorstand der Deutschen Telekom. Er lobte das "coole Design" und die "tolle Verarbeitungsqualität" des Mobiltelefons. Für Freenet-Chef Christoph Vilanek hat Nokias erstes Windows-Phone-7-Smartphone sogar das Zeug zum Verkaufsschlager: "Nokia fängt mit diesem Gerät wieder da an, wo es vor der Krise aufgehört hat", sagte Vilanek. Freenet werde das Gerät ab Dezember 2011 vermarkten und plane dazu Werbung in Zeitungen, Zeitschriften und im Fernsehen zu schalten. Nokias Windows-Phone-7-Smartphone kommt im Ganzmetallgehäuse Vilanek enthüllt sogar einige Eigenschaften von Nokias erstem Windows-Phone-7-Smartphone. Demnach besteht es aus einem Ganzmetallgehäuse mit kratzfestem Gorillaglas und ist leicht gewölbt, damit es gut in der Hand liegt. Nokia ging im Februar 2011 ein Smartphone-Bündnis mit Microsoft ein und setzt künftig auf Windows Phone 7 als zentrale Smartphoneplattform. Symbian-Smartphones werden weiter parallel angeboten und auch das N9 mit Meego ist stellenweise zu bekommen, wird von Nokia aber in vielen Ländern nicht selbst vermarktet. Ob der Wechsel auf Windows Phone 7 Nokia helfen kann, ist noch unklar. Bei den Smartphoneplattformen konnte Windows Phone 7 zuletzt nur einen Marktanteil von nicht einmal 1,6 Prozent erreichen. Der Mobilfunkbetreiber Orange zeigte sich kürzlich über das mangelnde Kundeninteresse an den bisherigen Windows-Phone-7-Smartphones enttäuscht. Bisher untersagt Microsoft den Herstellern von Windows-Phone-7-Smartphones eine Anpassung der Bedienoberfläche. Ob das auch für Nokia gilt, wird sich am 26. Oktober 2011 zeigen. Es ist möglich, dass Microsoft die strikten Vorgaben bezüglich Windows Phone 7 gegenüber Nokia nicht einfordert, weil Microsoft mit den Finnen eine strategische Partnerschaft eingegangen ist, während andere Hersteller von Windows-Phone-7-Smartphones nur Lizenznehmer für das Betriebssystem sind.


via golem

24.10.2011 08:13 Thema: Nokia Lumia 800 - Erste Kamera-Fotos | Forum: Nokia Gerüchteküche

Morc

Antworten: 5
Hits: 17041

Text Re: Nokia Lumia 800 - Erste Kamera-Fotos

scheint wirklich seriös gewesen zu sein - die bilder wurden nämlich wieder entfernt unglücklich
konntet ihr vielleicht die bilder vorher speichern und hier der vollständigkeit halber bereitstellen? *g*

21.10.2011 10:13 Thema: Nokia mit Windows Phone 7, Codename: "Sea Ray" | Forum: Nokia Gerüchteküche

Morc

Antworten: 12
Hits: 23512

denke auch, dass es vielleicht später kommt, aber laut areamobile:

Zitat:
Es werden also sehr wahrscheinlich mehrere Modelle von Nokia vorgestellt. Microsofts Leiter der Windows-Phone-Sparte Andy Lees hat auf der Asia-D-Konferenz den Start neuer Nokia-Handys für kommende Woche bestätigt hat.

...

Das Smartphone, welches dem Nokia N9 sehr ähnlich sieht, wird unternehmensintern auch als Sea Ray bezeichnet, und wie sein Meego-Verwandter in drei verschiedenen Farben auf den Markt kommen.


Zitat:
Daneben machen Gerüchte über ein Modell namens Nokia 703 die Runde, ebenfalls ein Windows Phone, das allerdings eher für den kleinen Geldbeutel gedacht scheint. Über ein drittes Gerät gibt es bisher nur Spekulationen.


via areamobile

20.10.2011 09:17 Thema: Nokia mit Windows Phone 7, Codename: "Sea Ray" | Forum: Nokia Gerüchteküche

Morc

Antworten: 12
Hits: 23512







via PocketNow

23.08.2011 12:59 Thema: What's App Hat es noch jemand in benutzung? | Forum: Symbian / S60 1st, 2nd, 3rd Edition

Morc

Antworten: 5
Hits: 6440

Text Re: What's App Hat es noch jemand in benutzung?

huhu,

doch, es lässt sich deinstallieren, ich hatte es mal drauf...

guckt mal bitte mit dem jbaktaskman in die softwareliste, da ist noch nen zusätzliches whatsapp modul installiert (oder war ne hilfe dafür oder kein plan mehr, weil es ist wie gesagt bei mir deinstalliert) - das ding muss als erstes deinstalliert werden und danach whatsapp. so sollte es funzen...

so long!

edit: ach verdammt, ich bin zu blöd zum lesen, es ging ums deaktivieren und net deinstallieren - sorry, mein post kann dann quasi gelöscht werden ^^

30.06.2011 07:46 Thema: Nokia Pure - Neue Corporate Font | Forum: Nokia-Forum

Morc

Antworten: 2
Hits: 7971

Wie Ihr die Schriftart auf eurem Nokia installiert, findet Ihr hier im Forum.
Ich kann den Font allen nur wärmstens empfehlen, da sich die Lesbarkeit der Schriften stark verbessert und alles unter Symbian ein bisschen "moderner" wirkt :-)

PS: die Schriftart kann selbstverständlich auch unter Windows genutzt werden, in dem man die Datei Nokia Pure.ttf aus dem Ordner x Symbian 3rd & 5th Edition im Archiv entpackt und nach c:\windows\fonts mit Hilfe des Explorers kopiert - somit wird die Schrift in Windows installiert und steht als Nokia Pure zur Auswahl.

PPS: Mittlerweile ist dies meine Standard-Schriftart unter Windows für alle Dialoge, Fenster, Menüs, etc.

Echt eine TOP ARBEIT seitens der Typographen, dickes Lob von meiner Seite!

30.06.2011 07:19 Thema: Nokia Evolve (S60v5) | Forum: Wallpaper / Logos / Themen / Videos

Morc

Antworten: 0
Hits: 13417

Nokia Evolve (S60v5)

Hi,

das Nokia Evolve Theme für S60v5 gab es ja letztens kostenlos im Rahmen des Ovi-Store Bonusprogramms. Im OVI Store gibt's das Theme mittlerweile nicht mehr zum Download (zumindestens finde ich es nicht mehr). Es hat das Symbian Anna Iconset und ist, finde ich, relativ schnell in der Darstellung und beim Scrollen in Listen. Für Interessierte:



Download: http://www.zedge.net/download-to-pc/4088013/

Have Fun!

15.06.2011 15:01 Thema: Angry Birds für S60v5 (Java) | Forum: Symbian / S60 5th Edition / Symbian^1

Morc

Antworten: 0
Hits: 5192

Angry Birds für S60v5 (Java)

es ist zwar nicht das original von rovio, aber macht mindestens genau so viel spaß ^^
gibt ja leider keine offizielle Version von angry birds für s60v5...

https://rapidshare.com/files/3285177411/angrybirds.jar

04.06.2011 08:14 Thema: OVI Store Bonus Aktion - Premium Apps kostenlos für begrenzten Zeitraum | Forum: Symbian / S60 1st, 2nd, 3rd Edition

Morc

Antworten: 12
Hits: 13855

ich hab mal kurz die url aus dem browser gefischt und noch enn bissi kürzer gemacht - guckst du hier mobil hier nach:
http://tinyurl.com/ovibonusn97mini - die url muss auf jeden fall mit dem handy browser geöffnet werden, ansonsten kommt ne fehlermeldung beim download...

have fun ^^

ps: was mir gerade aufgefallen ist: die angebotenen apps scheinen zu varieren. ich habe die seite ein paar tage später nochmal geöffnet und nun ist das programm theft aware 2.0 dabei und ein anderes fehlt.

01.06.2011 11:49 Thema: OVI Store Bonus Aktion - Premium Apps kostenlos für begrenzten Zeitraum | Forum: Symbian / S60 1st, 2nd, 3rd Edition

Morc

Antworten: 12
Hits: 13855

Text Re: OVI Store Bonus Aktion - Premium Apps kostenlos für begrenzten Zeitraum

hmmm,

das mit den produktcodes wäre eine möglichkeit. ich hab rm-555 und die 12.0.110er original firmware. eine andere möglichkeit wäre, dass ich am 22.5. geburtstag hatte. allerdings ist das fast auszuschließen, weil ich kurz danach im store war - die bonusaktion selber wird mir aber erst seit 3 tagen angezeigt...

01.06.2011 06:35 Thema: OVI Store Bonus Aktion - Premium Apps kostenlos für begrenzten Zeitraum | Forum: Symbian / S60 1st, 2nd, 3rd Edition

Morc

Antworten: 12
Hits: 13855

Text Re: OVI Store Bonus Aktion - Premium Apps kostenlos für begrenzten Zeitraum

moin,

die info stammt von mir smile
mir wurden/werden (noch für 30 tage) die oben aufgezählten programme jedes mal beim starten des ovi stores als separaten download über den handybrowser angeboten (beim starten öffnet sich eine extra seite im browser mit den downloads, die programme kommen also nicht direkt ausm ovi store).
vielleicht gibt es die aktion auch nur fürs n97 mini, das weiß ich aber nicht genau...

hab mal nen paar screenshots dran gehangen:




(c) NokiaPort.de - Forum powered by WoltLab - Alle Rechte vorbehalten