NokiaPort.deNokiaPort.de
FORUM

Nokia - Mobiltelefone im Detail

Ein Handy verbirgt kleine Wunder. Entdecke sie!

  • 316 Seiten
  • Über 120 Abbildungen
  • Viele undokumentierte Informationen
  • Für alle, die schon immer wissen wollten,
    was in einem Handy steckt und wie es wirklich funktioniert
Benutzername:
Passwort [?]:
NokiaPort.de Forum
» Offtopic » Offtopic

Was sind Barebone Server?

20.06.2017 - 15:33
#1

phillip

Gast

Was sind Barebone Server?


Frage steht oben, was soll ich mir unter einem Barebone Server, bzw. Barebone Computer vorstellen?

Ich habe auch gerade gegoogelt *HIER STAND WERBUNG*, und gesehen das es verschiedene Hersteller für die Barebone Server gibt, unter anderem auch Intel, Acer, Biostar usw..

Sind ja alles Giganten auf dem Markt, wie kommt es dann das ich noch nie von solchen Computern gehört habe :/

Wofür werden die in der Regel am besten genutzt?

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von sway-67 am 14.09.2017 19:10.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil
20.06.2017 - 21:50
#2

[ExiTuS] [ExiTuS] ist online

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3565
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Was sind Barebone Server?


Wäre diese Frage in einem Computer-Forum nicht besser aufgehoben!?

Barebones sind, wie der Name schon sagt, "rohe Knochen", also nackte Geräte - ob Computer oder Server. Die bestehen lediglich aus einem Gehäuse, Netzteil und je nach Ausführung mit Mainboard, Prozessor und RAM. Mehr braucht es nicht, um einen Computer (nach der Von-Neumann-Architektur) zum laufen zu bekommen. Es befindet sich sonst kein unnötiges Zubehör darin und wird je nach Belieben erweitert.

In der Regel werden Barebone-Server dort eingesetzt, wo kein Zugriff auf die physikalische Maschine vorgesehen ist - beispielsweise ein Server im Rechenzentrum oder eigene, personalisierte Home-Serversysteme im Keller. Es braucht keine Grafikkarte, keinen Sound, keine Laufwerke... und in einem SAN oder mittels NAS nicht mal eine eigene Festplatte. Eben nur das nötigste.

Der Grund, warum du noch nichts davon gehört hast scheint wohl, weil diese Geräte nicht für den Kleinkunden und schon gar nicht für Zuhause gedacht sind. Das fällt unter die Zielgruppe Rechenzentrum... und das ist eine andere Liga als der heimische Schreibtisch smile

[ExiTuS]
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification (Hier voten!) Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Homepage Zu Freunde
21.06.2017 - 16:45
#3

Deadlink Deadlink ist offline

Mitglied

Dabei seit: 18.03.2015
Beiträge: 36
Telefon: LG G4

Füge Deadlink in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Was sind Barebone Server?


Bildlich gesprochen:

Der Hauptrechner steht wo anders und du sitzt nur vor einem Bildschirm mit Maus und Tastatur.

Der Rechner, dargestellt auf deinem Monitor, wird dabei nur virtuell betrieben.

Solche Technik wird in Großfirmen eingesetzt, welche sich dadurch Lizenzkosten sparen.
Hier geht es zu meinem Museum: Link

Wer ein Handy, welches ich nicht in der Sammlung habe, ergänzen möchte, schreib mir eine PN.
Ich nehme nur funktionierende Handys.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Homepage Zu Freunde
Thema bewerten: Springe zu Forum:
(c) NokiaPort.de - Forum powered by WoltLab - Alle Rechte vorbehalten