NokiaPort.deNokiaPort.de
FORUM

Nokia - Mobiltelefone im Detail

Ein Handy verbirgt kleine Wunder. Entdecke sie!

  • 316 Seiten
  • Über 120 Abbildungen
  • Viele undokumentierte Informationen
  • Für alle, die schon immer wissen wollten,
    was in einem Handy steckt und wie es wirklich funktioniert

Nokia 3120 (RH-19) Beschränkungscode

28.01.2018 - 13:48
#1

Apricari Apricari ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 28.01.2018
Beiträge: 1
Telefon: Nokia 3120 Typ RH- 1

YIM Screenname: Andrea

Nokia 3120 Type RH-19 neue SIM-Karte fehlt Sicherheitscode


T Mobile Nokia 3120 Type RH-19 neue SIM-Karte fehlt Beschränkungscode.

Augenzwinkern HILFE verwirrt

Ich habe diesen schon mehrmals falsch eingegeben. Wie kann ich diesen Code finden. Möchte eine neue SIM-Karte einlegen.

Wer kann mir behilflich sein? Bin aber ein absoluter Laie und komplett ratlos.

Vorab: Vielen herzlichen Dank

Apricari



•Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi. •
•✓ Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi. •✓

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
29.01.2018 - 00:18
#2

[ExiTuS] [ExiTuS] ist offline

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3619
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Nokia 3120 Type RH-19 neue SIM-Karte fehlt Sicherheitscode


Hi und Willkommen im Forum,

Vorab: Verwechsle nicht Sicherheitsode mit Beschränkungscode smile

Da diese Abfrage scheinbar nach einlegen einer fremden SIM-Karte erscheint, wird es sich um einen SIM-Lock handeln. Das Telefon fragt nach dem Beschränkungscode (Unlock-Code), um den SIM-Lock aufzuheben. Andernfalls wäre eine andere SIM nicht nutzbar.
Ob das Telefon einen SIM-Lock hat, kann man meist auf dem Aufkleber unter dem Akku erkennen. Dort ist dann ein entsprechendes Kürzel aufgedruckt, z.B. [T-D1] oder ähnliches, woran man eine Betreiberkennung ausmachen kann.

Mit dem Sicherheitscode (also der Standard-Gerätesperre) kommst du nicht weit.

Erste gute Nachricht:
Der Unlock-Code kann für dein Modell mühelos berechnet werden. Dazu werden einige Parameter benötigt, unter anderem die seriennummer (IMEI).

Wenn du mir deine Seriennummer mitteilst, gebe ich dir den errechneten Beschränkungscode.

Alternative:
Nach zwei Jahren gibt es den Beschränkungscode beim Betreiber (also her T-Mobile) kostenlos. Er kann über die Internetseite abgefragt werden.
https://t-mobile-simlockportal.arvato-se...bsilo/Home.aspx
Bei älteren Geräten fürchte ich, dass die Telekom den Code nicht mehr selbst vorhält, sondern beim Hersteller anfordern muss. Aufgrund der Änderungen bei Nokia ist es heute ungewiss, ob der Code noch ausgeliefert werden kann. Einen Versuch über den o.g. Link wäre es wert.

Falls die Telekom keinen Code mehr ausspuckt, kann ich ihn dir gern berechnen.

Wichtig: Die Eingabeversuche für den Beschränkungscode sind limitiert. Solltest du den Code schon mehr als 5 mal falsch eingegeben haben, dann akzeptiet das Gerät keine weitere Eingabe mehr!
Dann hätte man nur noch 10 weitere Versuche, den Code mittels Software über ein Datenkabel abzusetzen.

[ExiTuS]

PS.
Thementitel editiert
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification (Hier voten!) Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Homepage Zu Freunde
Thema bewerten: Springe zu Forum:
(c) NokiaPort.de - Forum powered by WoltLab - Alle Rechte vorbehalten