NokiaPort.deNokiaPort.de
FORUM

Nokia - Mobiltelefone im Detail

Ein Handy verbirgt kleine Wunder. Entdecke sie!

  • 316 Seiten
  • Über 120 Abbildungen
  • Viele undokumentierte Informationen
  • Für alle, die schon immer wissen wollten,
    was in einem Handy steckt und wie es wirklich funktioniert
10.03.2018 - 21:14
#1

Verena2002 Verena2002 ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 04.01.2017
Beiträge: 1

Zahnrad

Nokia 3310


Meine neueste Errungenschaft ist das Nokia 3310.


Leider bin ich kein Handyexperte, so dass ich nur von meinem persönlichen Eindruck berichten kann:

In der Verpackung sind eine Kurzanleitung, ein Lagegerät, ein Kopfhörer und ein Akku enthalten.


Nach dem Zusammenbau ist mir direkt aufgefallen, dass das Handy wirklich sehr gut in der Hand liegt und sehr leicht ist. Zudem ist es sehr flach und hat ein passend großes Display. Die Tasten sind leicht zu drücken und nicht mehr so unhandlich zu bedienen wie bei der alten Version smile
Zu beachten ist auf jeden Fall, dass in das Handy nur eine Micro SIM Karte eingelegt werden kann.

Das Display fällt durch die groß dargestellte Uhrzeit auf. Das Hintergrundbild kann geändert werden. Dazu gibt es drei vorgeschlagene Möglichkeiten oder das Benutzen eines eigenen Bildes, welches man mit Hilfe der Kamera selbst aufnehmen kann.

Ich war ein wenig enttäuscht als ich das Menü des Handys gesehen habe. Es ist schlicht und simpel gehalten und weist keine Besonderheiten auf (Farbe oder Animation). Die 24 unterschiedlichen Menüpunkte sind durch triviale Piktogramme dargestellt worden.


Ich habe mich besonders auf die ehemaligen Nachrichtentöne des Nokias gefreut, Immer wenn eine SMS kam, wurde dies, durch den ganz speziellen Nachrichtenton, zu einem Highlight. Leider findet man diese auf dem Handy nicht mehr unglücklich Auch die Auswahl der Klingeltöne ist eher mau.

Weiterhin ist den Nokia-Handybesitzern klar, dass die Tastensperre durch eine Tastenkombination eingeschaltet bzw. auch wieder aufgehoben werden kann. Diese Kombination existiert beim neuen Nokia 3310 nicht mehr. Nur über die "linke Taste" kann der Punkt "Taste sperren" ausgewählt werden.

Das einzige Spiel, welches in meiner Jugend bis zum Umfallen am Handy gezockt wurde, war "Snake"- die kleine Schlange, die immer die "Punkte" fressen musste, sich aber selbst nicht berühren, aber auch den Rand des Bildschirmes nicht streifen durfte. Die Schlange wurde immer länger, je mehr sie gefressen hatte. Der Highscore wurde auf dem Schulhof immer verglichen smile
Das Spiel reizte durch seine schlichte und wenig aufwenige Darstellung. Leider ist es dabei nicht geblieben: denn alles, was man im Benutzermenü an Darstellungsleistung vermisst, wird im Spiel "Schlange" umgesetzt. Es ist bunt und mit Musik hinterlegt. Man kann mittlerweile die Farbe der Schlange einstellen und diese auch als "Schlange" identifizieren (früher konnte es auch ein lange Regenwurm sein"). Die Punkte sind heutzutage als Äpfel zu erkennen. Das Spiel wurde sehr aufwenig mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Leider vermisse ich diese Liebe in der Darstellung des Benutzermenüs.


Das 3310 hat allerdings auch einige Extras: eine Taschenlampe, eine Stoppuhr, einen Umrechner, einen Countdown, ein Radio, einige Spiele, eine Kamera, eine Sprachaufzeichnung, etc.

Ich werde das 3310 genauer testen und mich zurück in eine "moderne Jugend" versetzen lassen smile

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
11.03.2018 - 21:34
#2

Deadlink Deadlink ist offline

Mitglied

Dabei seit: 18.03.2015
Beiträge: 47
Telefon: LG V30

Füge Deadlink in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Nokia 3310


Herzlich Willkommen hier im Forum und Danke für den ersten Benutzerbericht.

Das mit den Klingeltönen lässt sich bestimmt so regeln, dass man MP3 manuell hinzufügen kann. Dann könnte man die alten originalen Töne aufspielen.

Zu der Tastensperre: Also es ist wirklich nicht so wie damals?
Erst Menü drücken dann Stern? - Schade. War ein liebes und gewohntes System. Aber die damaligen neueren, wie E72, hatten aber auch schon nur noch die Tastensperre so zu entriegeln, indem man erste die linke, dann die rechte Auswahltaste drücken musste.

Aber so gesehen, man muss auch ein bisschen mit der Zeit gehen. Wenn man in der alten Zeit bleiben möchte, muss man dann beim originalem 3310 bleiben. Auch wenn der Akku heute nicht mehr die volle Kapazität haben sollte.

Auf weitere Berichte bin ich sehr gespannt. Vielleicht kannste ja auch ein paar Bilder, welche mit dem neuem 3310 gemacht worden sind, hier rein stellen. Am besten noch in Originalauflösung.
Hier geht es zu meinem Museum: Link

Wer ein Handy, welches ich nicht in der Sammlung habe, ergänzen möchte, schreib mir eine PN.
Ich nehme nur funktionierende Handys.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Email Homepage Zu Freunde
12.03.2018 - 00:43
#3

[ExiTuS] [ExiTuS] ist offline

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3610
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Nokia 3310


Hallo und ein nachträgliches Willkommen im Forum,

danke, dass du uns mit einem Bericht an deiner Erfarung teilhaben lässt.
Für Nostalgiker ist dieses Handy definitiv eine Überlegung wert, fast schon ein Muss smile

Zur Tastensperre:
Leider haben die Macher es versäumt, die übliche Tastenkombination für die Tastensperre zu implementieren. Es hätte software-seitig keine Umstände gemacht. Schade drum.
Aber es geht auch weiterhin mit zwei Tastendrücker:
[Ein/Aus] und [Linker Softkey: Sperren]
und genauso andersherum:
[Ein/Aus] und [Linker Softkey: Freigeben]

Zum den SMS-Klingeltönen:
Ich kenne zwar das Gerät, aber habe niemals festgestellt, dass nichtmal klassische Klingeltöne vorinstalliert sind. Ich denke es liegt am dynamischen Lautsprecher zur Wiedergabe, der diese "Buzzer-Töne" einfach nicht mehr original-getreu wiedergeben kann.
Bei Interesse kann ich dir mit den Original-SMS-Tönen aushelfen smile Sie werden sich aber nie exakt so anhören, wie auf dem Original.

Danke nochmal und vielleicht lesen wir noch öfters von dir.

[ExiTuS]

PS. Snake ist auch nicht mehr das, was es mal war smile
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification (Hier voten!) Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Homepage Zu Freunde
Thema bewerten: Springe zu Forum:
(c) NokiaPort.de - Forum powered by WoltLab - Alle Rechte vorbehalten