NokiaPort.deNokiaPort.de
FORUM

Nokia - Mobiltelefone im Detail

Ein Handy verbirgt kleine Wunder. Entdecke sie!

  • 316 Seiten
  • Über 120 Abbildungen
  • Viele undokumentierte Informationen
  • Für alle, die schon immer wissen wollten,
    was in einem Handy steckt und wie es wirklich funktioniert

Akkuersatz Nokia 3310

30.11.2013 - 18:40
#1

Lederfetischist Lederfetischist ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 30.11.2013
Beiträge: 7

Akkuersatz Nokia 3310


Hallo,

ich bin neu hier und auf der Suche nach gleichgesinnten...

Ich bin durch diesen Link, http://nokiaport.de/index.php?mid=5&pid=akkuersatz auf dieses Forum gekommen.

Da ich ein Nokia 3310 in meinem Auto als Fernbedienung für meine Standheizung betreibe ist diese Schaltung für mich sehr interessant.

Das Problem ist im Moment der Akku, da ich das Fahrzeug nicht regelmäßig benutze ist dieser, wenn er gebraucht wird um die Standheizung anzusteuern, leer. unglücklich

Die dargestellte Schaltung wirft jedoch die ein oder andere Frage bei mir auf. Ich besitze ausreichende Elektrogrundkenntnisse und hoffe die reichen...

Nach welchen Kriterien wähle ich zum Beispiel die Dioden am Handy aus, die als eine Art Vorwiderstand fungieren? (In den Kommentaren steht, dass es da wohl einen Fehler gibt?!?)

MfG

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
30.11.2013 - 19:08
#2

sway-67 sway-67 ist offline

Team Moderator

Dabei seit: 22.03.2008
Beiträge: 2421
Telefon: 49 Nokias, 6s,SE,P10

Text

Re: Akkuersatz Nokia 3310


Hallo u. Willkommen bei uns im Forum. smile

Ich glaub das ist dann eine Aufgabe für unseren Chef. smile


Aktuelles lieblings RetroGame --> Amazing Tater & Kwirk on GBC & NDSL großes Grinsen

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
30.11.2013 - 19:36
#3

Lederfetischist Lederfetischist ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 30.11.2013
Beiträge: 7

Text

Akkuersatz Nokia 3310


Wer ist denn der Chef?

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
30.11.2013 - 19:47
#4

Bernhardt Bernhardt ist offline

Team Moderator

Dabei seit: 10.09.2007
Beiträge: 4146
Telefon: Huawei P10 lite blue

Text

Re: Akkuersatz Nokia 3310


[ExiTuS]
keine Angst, er will nur spielen großes Grinsen

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
01.12.2013 - 16:22
#5

[ExiTuS] [ExiTuS] ist offline

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3617
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Akkuersatz Nokia 3310


Hi und Willkommen im Forum,

die Schaltung ist soweit und korrekt und funktioniert tadellos mit den angegebenen Dioden.
Ich muss zugeben, dass meine Beschreibung in der Anleitung ein wenig in die Irre führen kann, da ich einen Spannungsabfall (Schleusenspannung) von je 0,6 bis 0,7 Volt angebe. Dieser Spannungsabfall variiert je nach Stromfluss, und erst bei hoher Leistung erhöht sich der Spannungsabfall. Realistischer sind in der Tat niedrige Werte.

Es wäre möglich, dass der Abfall an beiden Dioden zusammen z.B. nur 0,8 Volt beträgt.
Selbst das ist völlig ok!!!

Das Nokia 3310 und andere sind weitaus resistenter, was die angelegte Batteriespannung VBatt angeht.
Die nominelle Spannung liegt bei Nutzung eines Akkus bei etwa 3,6V. Während eines Ladevorgangs steigt diese an.
Das Telefon verkraftet allerdings eine Eingangsspannung von 3,1 - 5,2 (fünf) Volt. Den Rest regelt das interne Energiemanagement (EM). Im Prinzip könnte man die 5V direkt anlegen, was man dem EM allerdings nicht zumuten muss :-)

Unterm Strich bedeutet das Entwarnung :-)

Den Widerstand BSI-Pin kann man beliebig wählen, bevorzugt 56k oder höher:
- bis 51k imitiert er einen NiCD-Akku
- ab 56k bis 130k imitiert er einen 4.2V LiIon-Akku
- Keinesfalls 22k, da er sonst eine Diagnose/Service-Battery vortäuscht


Falls du noch auf die Idee kommen möchtest, das Telefon automatisch einschalten zu lassen, kannst du dich des BTemp-Pins bedienen und einen Startvorgang hierüber initiieren:
- ein Impuls von 10ms mit einer Spannung von 2,1-3V lässt das Telefon automatisch starten.

Ich hoffe ich konnte helfen und die Unklarheiten beseitigen.

[ExiTuS]
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification (Hier voten!) Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Homepage Zu Freunde
01.12.2013 - 17:33
#6

Lederfetischist Lederfetischist ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 30.11.2013
Beiträge: 7

Text

Akkuersatz Nokia 3310


Vielen Dank für die präzise Antwort smile

Warum verwendet man keine Vorwiderstände um die Spannung auf 3,6-3,7V zu reduzieren?


Wie müsste man das schalten damit man das Telefon automatisch anschalten kann?

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
01.12.2013 - 19:08
#7

[ExiTuS] [ExiTuS] ist offline

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3617
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Akkuersatz Nokia 3310


Die Dioden durch Vorwiderstände auszutauschen würde keinen Sinn ergeben, weil man dadurch den Stromfluss beeinflussen würde, da die Spannung (5V bzw. 12V) weiterhin konstant bleibt. Natürlich könnte man stattdessen einen Spannungsteiler aus Widerständen schalten.
Die Nutzung von zwei einfachen Dioden ist hier eine simple, funktionierende und günstige Lösung :-)

Viele Wege führen nach Rom und man kann ebenso spezielle Regulatoren, die eine gewünschte Ausgangsspannung bereitstellen.

Um das Telefon automatisch anzuschalten, zapft man den Pin BTemp an. Hier wird eine Spannung von ca 2,5V (2,1 - 3V) im Bereich 10 Millisekunden (5-20ms) angelegt.
Um das automatisiert zu bewerkstelligen, müsste man schon mit einer weiteren Steuerung arbeiten, die diesen Impuls auslöst. So etwas könnte Mikrocontroller-gesteuert werden.
Man braucht erst einmal eine Vorstellung, wie und vor allem wodurch ein solcher Impuls ausgelöst werden soll (mittels einer Fernsteuerung?)
Vielleicht gibt es hier auch simple Lösungen für, doch da bin ich ad hoc überfragt. Ich wüsste auch nicht, wie oder wo man einen solchen Impuls im KFZ abzapfen könnte.

[ExiTuS]
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification (Hier voten!) Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Homepage Zu Freunde
03.12.2013 - 18:06
#8

Lederfetischist Lederfetischist ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 30.11.2013
Beiträge: 7

Text

Akkuersatz Nokia 3310


Eine Frage hab ich noch! großes Grinsen

Ich wollte die ganze Schaltung im Handy verstauen. Dafür schneide ich einen alten Akku auf sodass ich bei Bedarf auch wieder auf einen herkömmlichen Akku zurückrüsten kann...

Was mich dabei stört ist der riesige 3300mikro Kondensator in der 5V-Schaltung.

Muss der wirklich so groß sein?

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
03.12.2013 - 21:42
#9

[ExiTuS] [ExiTuS] ist offline

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3617
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Akkuersatz Nokia 3310


Der Ladekondensator C1 dient ja nur der Spannungsstabilisierung.
Wenn bereits eine mehr oder weniger saubere 5V-Gleichspannung anliegt, wird es bestimmt so gut wie keine Spannungspulse geben, die man ausgleichen müsste. Von daher könnte man den C1 sogar auslassen. Dennoch würde ich einen Kondensator einsetzen, auch wenn er nicht unbedingt die genannte Kapazität aufweisen muss. Für das Gewissen tut es natürlich auch ein kleiner dimensionierter...

[ExiTuS]
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification (Hier voten!) Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Homepage Zu Freunde
03.12.2013 - 22:00
#10

Lederfetischist Lederfetischist ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 30.11.2013
Beiträge: 7

Text

Akkuersatz Nokia 3310


Kannst du mir sagen wie groß du diesen wählen würdest ich habe leider überhaupt kein Gefühl dafür, da ich in diesen Sachen noch völlig am Anfang stehe...

Die anderen Kondensatoren habe ich so wie beschrieben ausgewählt. Ich habe aber nicht diese Runden Kondensatoren wie auf dem Bild genommen sondern welche die eine rechteckige Form haben und ohne Polrichtung sind. Ich hoffe das es trotzdem funktioniert.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
03.12.2013 - 22:25
#11

[ExiTuS] [ExiTuS] ist offline

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3617
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Akkuersatz Nokia 3310


Die Größe ist auch von der Kapazität abhängig. Dann richte dich nach dem Platz, den du im Gehäuse zur Verfügung hast smile
Da du das Teil im Auto verwendest, hast du also schon eine vorgeschaltete und recht glatte und stabile Spannung.

Ungepolte Kondensatoren sind sowohl für Wechselspannung als auch Gleichspannung, also universell einsetzbar - Kein Problem. Form, Farbe und Kosename sollten hier ebenfalls keine große Rolle spielen smile

[ExiTuS]
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification (Hier voten!) Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Homepage Zu Freunde
04.12.2013 - 21:49
#12

Lederfetischist Lederfetischist ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 30.11.2013
Beiträge: 7

Text

Re: Akkuersatz Nokia 3310


Ich habe mir jetzt nochmal kleine Elkos geholt die kann man zwar nicht verpolen, aber die sind schön klein.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
05.12.2013 - 11:58
#13

[ExiTuS] [ExiTuS] ist offline

Administrator

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 3617
Telefon: 300+ Nokia

Füge [ExiTuS] in deine Contact-Liste ein

Text

Re: Akkuersatz Nokia 3310


Hälst du uns auf dem Laufenden, wenn du die Schaltung erfolgreich ge- und verbaut hast?
Ich wäre wirklich am Ergebnis deiner Lösung interessiert, vor allem wegen des Akkugehäuses, etc. Vielleicht hättest du Lust ein paar Bilder des Umbaus bereitzustellen!?
Ich bedanke mich im Voraus.
Grüße

[ExiTuS]
Webmaster / Administrator

» NokiaPort.de - The Center Of Mobile Modification (Hier voten!) Twitter | YouTube
» Buch: Nokia - Mobiletelefone im Details - 316 Seiten / 126 Abbildungen
» nokia-tuning.net - Tune up your Nokia!
» N95-Info - Info-Ressource zum Nokia N95
» Nokia TAC Database - Handy-Identifizierung via IMEI
» Wusstest-Du.de ...täglich wissen!



Nokia Hot Topics: Übersicht Gerüchte | Reset/Formatierung | Tasten-Codes | Zugriffscodes | Sicherheitscode | Unlock | Typenbezeichnungen | Nokia Series | DCT/BB5 | Symbian-Geräte | Display-Symbole | Dual-SIM-Adapter | Made In | Akkus | Ladegeräte | Datenkabel | Vorstellungen | FW-Update: JAF, Phoenix | Datensicherung

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Homepage Zu Freunde
05.12.2013 - 20:38
#14

Lederfetischist Lederfetischist ist offline

Grünschnabel

Dabei seit: 30.11.2013
Beiträge: 7

Text

Akkuersatz Nokia 3310


Ich denke das sollte nicht das Problem sein smile

Ist nur die Frage, wann ich soweit bin...

Morgen wollte ich mal den Akku bearbeiten mit dem Dremel.

Zitat Bearbeiten Beitrag melden IP nach oben
Profil Zu Freunde
Thema bewerten: Springe zu Forum:
(c) NokiaPort.de - Forum powered by WoltLab - Alle Rechte vorbehalten