NokiaPort.deNokiaPort.de
FORUM

Nokia - Mobiltelefone im Detail

Ein Handy verbirgt kleine Wunder. Entdecke sie!

  • 316 Seiten
  • Über 120 Abbildungen
  • Viele undokumentierte Informationen
  • Für alle, die schon immer wissen wollten,
    was in einem Handy steckt und wie es wirklich funktioniert
Benutzername:
Passwort [?]:
NokiaPort.de Forum » Suche

Suchergebnis

Autor Beitrag
18.07.2017 17:44 Thema: Vorgestellt: Nokia 105 und 130 | Forum: Nokia-Forum

[ExiTuS]

Antworten: 4
Hits: 123

Text Re: Vorgestellt: Nokia 105 und 130

Mit solch einem Design wird tatsächlich versucht an die alten Tage anzuknüpfen. Es wird lediglich etwas modern geschliffen smile

[ExiTuS]

18.07.2017 17:25 Thema: Vorgestellt: Nokia 105 und 130 | Forum: Nokia-Forum

[ExiTuS]

Antworten: 4
Hits: 123

Glühbirne Vorgestellt: Nokia 105 und 130

Nokia hat zwei neue Einsteiger-Gerte vorgestellt:

Nokia 105 (Single- und Dual-SIM)
Produktseite: https://www.nokia.com/en_int/phones/nokia-105



Nokia 130 (Single- und Dual-SIM)
Produktseite: https://www.nokia.com/en_int/phones/nokia-130

18.07.2017 15:02 Thema: Übersicht: Aktuelle Nokia Gerüchte (Nokia Rumors) | Forum: Nokia Gerüchteküche

[ExiTuS]

Antworten: 1
Hits: 30164

Blitz Archiv / Fortsetzung

...
29.11.2010: Nokia N87 Prototyp
31.10.2010: Nokia Z500 Tablet
16.08.2010: Nokia X2-01
13.08.2010: Nokia X7
13.08.2010: Nokia C6-01
30.07.2010: Nokia 5250
26.06.2010: Nokia E7 / N8-0x / N9
20.05.2010: Nokia C7-00
20.05.2010: Nokia E73 Mode
27.04.2010: Nokia C2-00
23.04.2010: Nokia C1-00
08.04.2010: Nokia X5-01
06.04.2010: Nokia E5-00 (Type: RM-632)
06.04.2010: Nokia Tablet PC
31.03.2010: Nokia C3-00 (Type: RM-614)
17.03.2010: Nokia X2-00 (Type: RM-61cool
11.02.2010: Nokia E7-00
11.02.2010: Nokia N8-00
11.02.2010: Nokia Sseries
07.01.2010: Nokia C6-00
02.12.2009: Nokia N87 12MP (Ncool
16.10.2009: Nokia N920
13.09.2009: Nokia 8800 Erdos

[ExiTuS]

18.07.2017 14:58 Thema: Nokia 8 (Kamera-Flaggschiff) | Forum: Nokia Gerüchteküche

[ExiTuS]

Antworten: 1
Hits: 136

Glühbirne Nokia 8 (Kamera-Flaggschiff)

Den letzten Gerüchten zufolge steht Nokia/HMD schon mit dem nächsten Flaggschiff in den Startlöchern: Nokia 8

Das Gerät besitzt als Hauptmerkmal eine Dual-Kamera auf dem Rückenund wird auch mit weiteren Funktionen eines Highend-Smartphones vorausgesagt.

Angeblich soll es noch zum Ende des Monats vorgestellt werden und bei Verkaufsstart für knapp 600 Euro zu haben sein.

Bereits im Mai hat das Nokia 8 einen klitzekleinen Debutauftritt in einem Trailer von HMD gehabt: Video auf Twitter

Jetzt folgen die Produktbilder.



Dem Aufdruck auf dem Rückcover zufolge, wird es die Typenbezeichnung TA-1012 tragen.

[ExiTuS]

06.07.2017 11:13 Thema: Beim 2760 "inoffizielle" Vorgänge möglich?! | Forum: Nokia Firmware-Update / Flash / Unlock / Equipment

[ExiTuS]

Antworten: 5
Hits: 220

Der Mastercode war ein Versuch, schade.
Nicht bei allen DCT-4-Geräten und sowieso nicht bei DCT-4+ wird der Mastercode zur Freischaltung akzeptiert.

Zitat:
Original von diamant256
[...]
Wozu soll den der Easy-Flash-Anschluß sonst gut sein, wenn nicht zum Flashen?
[...]


Hmm, habe mich etwas ungünstig ausgedrückt. Selbstverständlich ist er daz da smile Und mit Übereinstimmung der Pinouts unter dem Akku sind alle Voraussetzungen gegeben, so dass es keinen Flash-Adapter für unter den Akku bedarf. FBus(Rx/Tx), MBus, BSI und Gnd sind bei dieser DCT4-Generation ausreichend zum Flashen. Ein Kabel muss aber zwingend voll beschaltet sein (vier Leitungen+Gnd).
Für Nokia selbstverständlich, für den Heimanwender stellt sich nur die Frage, wie bzw. mit welcher Software man das Gerät flashen kann. Da müsste man sich auf die Suche nach einer Service-Software machen, die auch ohne Equipment (Boxen, etc) funktioniert und das 2760 unterstützt.

Wenn das Gerät mit der derzeitigen Firmware reibungslos funktioniert und die Versionssprünge zur nächsten Version gar nicht gravierend sind, kann man es auch lassen.
Nützlich wäre es tatsächlich bei groben Verbesserungen der Energieversorung (Akkulaufzeit) oder sicherheitsrelevanten Verbesserungen, etc. Im Gegensatz zu vollausgestatteten Smartphones, gibt es bei den "kleinen" kaum Grund zur Sorge, zumal sich die Grundsubustanz dieser Firmware in zig anderen Schweseter-Modellen wiederfindet und ausgereift ist.

[ExiTuS]

05.07.2017 10:48 Thema: Beim 2760 "inoffizielle" Vorgänge möglich?! | Forum: Nokia Firmware-Update / Flash / Unlock / Equipment

[ExiTuS]

Antworten: 5
Hits: 220

Text Re: Beim 2760

Super, dass es so reibungs funktioniert hat.

Ich gehe ehrlich gesagt nicht davon aus, dass es zwischen Bluetooth oder Datenkabel einen Unterschied in den Funktionen oder dem Zugriff gibt. Da lasse ich mich aber gerne eines besseren belehren, aber ich fürchte nicht.

Um den Sicherheitscode auszulesen, kenne ich aus dem Kopf keine weiteren Möglichkeiten, als die üblichen oder hier veröffentlichten. Vielleicht gibt es doch weitere... mit Flash-Boxen und deren Service Software ist das alles kein Problem.
Kannst du versichern, dass der errechnete Mastercode nicht angenommen wird. Wann hast du den eingegeben - unmittelbar nach x anderen Fehlversuchen? Viele Nokias folgen einem Timeout, nach dem weitere Eingabeversuche zeitlich unterbunden werden. Probiere es nun nach Tagen noch einmal!

Was die Pins des Datenkabels angeht, würde ich schon drauf achten, dass wirklich alle vier Pins belegt sind.
- Wenn zwei, dann kann demzufolge nur MBus und BSI beschaltet sein. MBus reicht zwar für alle Service-Zwecke (dafür ist er gemacht), aber je nach Software gibt es Unterschiede in der Unterstützung.
- Wenn vier, dann hat man definitiv auch FBus mit dabei. Dann wäre alles abgedeckt. Außerdem bietet der FBus eine weitaus höhere Datenübertragungsgeschwindigkeit und wird auch für Firmware-Updates benötigt.

Ob sich mit dem Easy-Flash tatsächlich ein Firmware-Update durchführen ließe, ist fraglich. Von Nokia aus wurde er zwar als ein Flash-Konzept entwickelt, aber ob es überhaupt erhältliche Software gibt, die den Easy Flash unterstützen, weiß ich nicht. Hier wäre man mit einem Datenkabel (Adapter) für unter dem Akku auf der sicheren Seite.

[ExiTuS]

03.07.2017 10:00 Thema: Hilfe Wasserschaden 6600slide | Forum: Reparaturen

[ExiTuS]

Antworten: 20
Hits: 671

Text Re: Hilfe Wasserschaden 6600slide

Schade, dass der Aufwand mit der Reinigung nicht erfolgreich war.

Hat sich in den letzten Tagen etwas getan - hat sich das Handy doch noch geregt oder hängt es immernoch beim Hochfahren?

Sollte das Telefon gar nicht mehr booten, könnte man nun weitere Schritte unternehmen:
Erst einmal Formatierung/Reset, Firmware-Update oder zu letzt ein Diagnose-Durchlauf (Self Test) mittels Service Software.

[ExiTuS]

03.07.2017 09:56 Thema: Snake in 3D step by step | Forum: Apps / Spiele / Entwicklung

[ExiTuS]

Antworten: 1
Hits: 108

Text Re: Snake in 3D step by step

Hi und Willkommen im Forum,

Ich werde aus deiner Frage nicht schlau. Was genau hast du vor?
Möchtest du das Spiel in 3D entwickeln, Animationen erstellen oder lediglich visualisieren, in Form eines Renders?

Benötigst du nur kreative Ideen oder auch Material, wie Vorlagen, Bildern, Templates des Spiels... oder sogar Quelltexte vom Original?

[ExiTuS]

03.07.2017 09:52 Thema: Beim 2760 "inoffizielle" Vorgänge möglich?! | Forum: Nokia Firmware-Update / Flash / Unlock / Equipment

[ExiTuS]

Antworten: 5
Hits: 220

Text Re: Beim 2760

Auch wenn es offiziell nicht geboten sein soll, bestimmte Geräte, wie das 2760, mit einem Datenkabel zu verbinden, gibt es doch Möglichkeiten, die von Nokia für den Endanwender nicht vorgesehen sind smile

MobiMB wäre eine Möglichkeit. Das unterstützt eine Menge Geräte (zur Not auch mit Anpassung der Konfiguration). Damit bekommt man Zugriff auf Teile des Dateisystems.

Ob das 2760 100% unterstützt wird, kann ich dir nicht sagen. Das müsstest du ausprobieren. Zur Not habe ichauch Datenkabel und ein 2760 griffbereit und könnte es bei Bedarf vorab testen.
Sollte die Verbindung funktionieren, hat man definitiv Zugriff auf alle "Media"-Ordner, wie Bilder, Themen, etc. Das kann ich von anderen Geräten bestätigen.

Das Datenkabel für den Easy-Flash ist eine Möglichkeit und völlig ausreichend für den Zweck. Es gäbe auch Kabeladapter für unter den Akku, allerdings werden hier dieselben Pins und Protokolle verwendet.

Falls du auf der Suche nach einem Kabel bist, suche nicht explizit nach 2760, sondern nach besser nach Modellen, die auf der von dir verlinkten Seite aufgeführt sind.
Es werden in jedem Fall die passenden Treiber für das Datenkabel verwendet. Die sollten dem Datenkabel beiliegen.

MobiMB gab es meines Wissen nur als Trialversion und odoer mit eingeschränkten Funktionen. Bei Bedarf kann ich dir auch die letzt aktuellste Versionen geben. Die wäre ohne Einschränkung nutzbar smile Damit habe ich seinerzeit gute Erfahrungen gemacht.

[ExiTuS]

03.07.2017 09:39 Thema: Nokia 2760 Wasserschaden - durch neues ersetzen | Forum: Nokia DCT-3 / DCT-4

[ExiTuS]

Antworten: 2
Hits: 361

Text Re: Nokia 2760 Wasserschaden - durch neues ersetzen

Hi und Willkommen im Forum,

es ist in der Tat so, dass viele Geräte der DCT-4-Generation keinen errechneten mastercode akzeptieren. Das 2760 gehört auch dazu.
Alternativen wären das Auslesen oder Zurücksetzen des Code, z.B. mit der Nemesis Service Suite, NKPRofile3 (in Verbindung mit MobiMB) oder spezieller Service Software von diversen Flasher Boxen (bin mir da momentan nicht sicher, ob es inzwischen freie Software gibt, die auch ohne Hardware-Equipment verwendet werden kann.)
Infos zum Sicherheitscode auslesen/zurücksetzen:
http://www.nokiaport.de/forum/thread.php?threadid=6840

In deinem anderem Thema geht es weiter, hier:
http://nokiaport.de/forum/thread.php?postid=72834#post72834

[ExiTuS]

22.06.2017 00:03 Thema: Hilfe Wasserschaden 6600slide | Forum: Reparaturen

[ExiTuS]

Antworten: 20
Hits: 671

Text Re: Hilfe Wasserschaden 6600slide

Als Pinsel eignet sich der aus einem Malkasten mit feinen Borsten smile

Vor allem sichtbare, korrodierte Stellen sollten mit Pinsel oder sogar Zahnbürste abgescheuert werden, allerdings mit Vorsicht! Es sollte wenigstens der sichtbare Schmutz oder Grünspan, etc. entfernt werden. Natürlich auch die die Kontaktflächen an externen Elementen, wie Display oder Tastatur.

[ExiTuS]

21.06.2017 13:32 Thema: Nokia Kabel-Adapter und Kompatibilität | Forum: Nokia Firmware-Update / Flash / Unlock / Equipment

[ExiTuS]

Antworten: 0
Hits: 286

Werkzeug

Nokia Kabel-Adapter und Kompatibilität

Unter dem Akku oder an besonderen Positionen befindet sich der System-Connector, der beispielsweise für den Flash-Vorgang oder Dignose-Zwecke genutzt wird. Je nach Modell unterscheidet sich diese Schnittstelle und Pinbelegung. Daher werden für verschiedene Modelle unterschiedliche Kabeladapter eingesetzt, welche auch kombiniert werden können.

Vollständige Übersicht zur Kompatibilität:
http://nokiaport.de/index.php?mid=4&pid=cableadapter

[ExiTuS]

21.06.2017 13:15 Thema: Leitfaden: Reparatur, Zerlegen, Werkzeug | Forum: Reparaturen

[ExiTuS]

Antworten: 0
Hits: 245

Werkzeug Leitfaden: Reparatur, Zerlegen, Werkzeug

Zerlegen, Reparatur und Werkzeug

Mobiltelefone sind sensible technische Geräte, die beim Öffnen behutsam behandelt werden müssen, um keine Beschädigungen hervozurufen. Vor allem bei einer fachgerechten Demontage zum Zweck einer Reparaturmaßnahme sollten gewissen Vorkehrungen getroffen werden. Dazu zählen zum ordentlichen Arbeitsplatz auch das entsprechende Werkzeug und nötige Hilfsmittel.

Vollständigen Artikel lesen: http://nokiaport.de/index.php?pid=disassembly

[ExiTuS]

21.06.2017 09:55 Thema: Hilfe Wasserschaden 6600slide | Forum: Reparaturen

[ExiTuS]

Antworten: 20
Hits: 671

Text Re: Hilfe Wasserschaden 6600slide

Perfekt! Ja, wenigstens bis heute abend sollte es schon wirken. Mit einem weichen Pinsel kannst du etwas nachhelfen und säubern. Zwischendurch das Gefäß etwas schwenken und den Alkohol bewegen/verteilen.

Weiterhin viel Erfolg!

[ExiTuS]

20.06.2017 23:48 Thema: Hilfe Wasserschaden 6600slide | Forum: Reparaturen

[ExiTuS]

Antworten: 20
Hits: 671

Text Re: Hilfe Wasserschaden 6600slide

Wie gesagt, dann lasse das Kameramodul einfach stecken.

Wenn es nicht verdunstet/verfliegt, ist es kein Alkohol.
Hmm, es gibt so gut wie kein 100%-puren Alkohol (reines Ethanol), aber umso höher der Gehalt, desto besser. Mit über 90% bis nahezu 96% ist man sehr gut bedient.
Man sollte nur die Finger von Spiritus oder ähnlichen Produkten lassen, weil dort bestimmte Gällstoffe eingesetzt werden, die es zu einem "dreckigen" Reinigungsmittel machen.

Ist es Isopropyl oder -propanol? Dies wäre jedenfalls ein geeigneter Industriealkohol zur Reinigung.

[ExiTuS]

20.06.2017 23:15 Thema: Hilfe Wasserschaden 6600slide | Forum: Reparaturen

[ExiTuS]

Antworten: 20
Hits: 671

Zitat:
Original von Suwa
So tolle Fotos macht das Ding eh nicht.
A propos Kriechströme, können die auch von Bauteilen außerhalb der Platine (Display, Blitz, Mikro etc.) verursacht werden?

Wenn dem so wäre, würde heute kein Hersteller mehr Mobiltelefone verkaufen smile Also natürlich nicht!
Das 6600 Slide kommt noch aus dem wahren Nokia-Zeitalter. Die Dinger haben Testphasen erfahren, die es in der heutigen Konsum-/Schnelllebigkeit kaum noch realisierbar sind. Heute reifen Handys, wie Bananen, erst beim Kunden smile

[ExiTuS]

20.06.2017 23:01 Thema: Hilfe Wasserschaden 6600slide | Forum: Reparaturen

[ExiTuS]

Antworten: 20
Hits: 671

Zitat:
Original von Suwa
Also ich kann auf der Platine absolut keine Korrosionsspuren erkennen. Nur ein bisserl Staub bei der USB-Buchse.

Das ist schon mal eine gute Nachricht smile Wobei Wasser auch keine großartigen Flecken hinterlässt... dennoch können unsichtbare Reste, vor allem mineralische, Kriechströme verursachen. Also vorsichtshalber reinigen. Zumindest kann man mit reinem Alkohol keinen weiteren Schaden anrichten.

Natürlich kann die Kamera auch dran bleiben, aber dann würde ich die Platine nicht zu tief im Bad "versenken" smile Wenn die Platine leicht bedeckt ist, ragt die Kamera doch hinaus.
Ich habe keine Erfahrung, wie dicht Kameramodul, sowie deren Optiken sind, aber darauf ankommen lassen würde ich es im Zweifel nicht.

Dennoch weiterhin viel Erfolg!

[ExiTuS]

20.06.2017 22:50 Thema: Was sind Barebone Server? | Forum: Offtopic

[ExiTuS]

Antworten: 2
Hits: 284

Text Re: Was sind Barebone Server?

Wäre diese Frage in einem Computer-Forum nicht besser aufgehoben!?

Barebones sind, wie der Name schon sagt, "rohe Knochen", also nackte Geräte - ob Computer oder Server. Die bestehen lediglich aus einem Gehäuse, Netzteil und je nach Ausführung mit Mainboard, Prozessor und RAM. Mehr braucht es nicht, um einen Computer (nach der Von-Neumann-Architektur) zum laufen zu bekommen. Es befindet sich sonst kein unnötiges Zubehör darin und wird je nach Belieben erweitert.

In der Regel werden Barebone-Server dort eingesetzt, wo kein Zugriff auf die physikalische Maschine vorgesehen ist - beispielsweise ein Server im Rechenzentrum oder eigene, personalisierte Home-Serversysteme im Keller. Es braucht keine Grafikkarte, keinen Sound, keine Laufwerke... und in einem SAN oder mittels NAS nicht mal eine eigene Festplatte. Eben nur das nötigste.

Der Grund, warum du noch nichts davon gehört hast scheint wohl, weil diese Geräte nicht für den Kleinkunden und schon gar nicht für Zuhause gedacht sind. Das fällt unter die Zielgruppe Rechenzentrum... und das ist eine andere Liga als der heimische Schreibtisch smile

[ExiTuS]

20.06.2017 15:52 Thema: Hilfe Wasserschaden 6600slide | Forum: Reparaturen

[ExiTuS]

Antworten: 20
Hits: 671

Text Re: Hilfe Wasserschaden 6600slide

Erst einmal ein Lob, dass du dich soweit "vorgekämpft" hast smile

Das Kameramodul (dieser Block) ist meines Wissens nur in die Fassung eingeclipst. An den Seiten sind 2 oder vier winzige Nasen zu entriegeln, um das Modul herauszunehmen. Vielleicht kannst du hier mit einer dünnen Stecknadel hineinpieksen.

Der Vibramotor liegt ersichtlich neben der Kamera. Das größere Teil mit dem drehbaren Kopf. Sofern er nicht fest verlötet ist, sollte er irgendwie zu entfernen sein. Ist er jedoch fest mit der Platine verbunden, musst du ihn einfach dran lassen. Dafür würde ich dann aber die Trocknungszeit verlängern, für den Fall, dass sich etwas Alkohol ins innere geschlichen haben sollte.

Die Abdeckungen sind lediglich Abschirmbleche. Bei manchen sind sie fest verschweißt, bei den meisten können sie abgenommen werden. Falls du die Möglichkeit hast, sie zu entfernen, nimm sie besser ab. Mit einem dünnen flachen Schraubendreher kannst du sie am Rand entlang ausclipsen und abheben. Zur Not lass sie dran und versuche irgendwie den Alkohol auch darunter zu bekommen.

Wo die Platine nun freiliegt, eine Frage. Kannst du Schmutz, Ablagerungen, etc. vom Wasserschaden erkennen?

[ExiTuS]

19.06.2017 23:11 Thema: Hilfe Wasserschaden 6600slide | Forum: Reparaturen

[ExiTuS]

Antworten: 20
Hits: 671

Re: Hilfe Wasserschaden 6600slide

Vorweg... nicht jeder Wasserschaden ist "unrettbar". Da möchte ich dir gut zusprechen, denn ich habe schon Handys gesehen, die nach einem Wasserschaden in klebrigem Siff und Grünspan versunken waren und wiederbelebt werden konnten smile
Auch wenn man die Aussicht auf Erfolg nicht versprechen kann...
Hauptsache ist, dass es im aktuellem Zustand keinesfalls mit Strom versorgt werden darf, bevor es gereinigt wurde!

Konntest du dir die Disassembly-Anleitungen ansehen/herunterladen und kommst damit weiter? Ansonsten findest du hier die besagte bebilderte Anleitung aus dem Service Manual:
http://www.s-manuals.com/manuals/phone/n..._manual-1,2.pdf

Mit 90%igem Alkohol (ich denke es handelt sich um eine Sorte von Iso-propanol/-propyl) geht es schon. Eine Zahnbürste und handelsübliche Zeichenpinsel helfen da schon weiter smile

Lass uns doch bitte wissen, ob die Reinigung funktioniert. Viel Erfolg!

[ExiTuS]

(c) NokiaPort.de - Forum powered by WoltLab - Alle Rechte vorbehalten